Emilienstr. 29
70563 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711 748 104

Zeitsteuerung

Bürk-Zeitsysteme.de – Ihr Spezialist für Zeiterfassung, Zeitsysteme, Stempeluhren, Zutrittskontrolle » Zeitsteuerung

NTP-synchronisierte Digital-, Analog- und Hauptuhren

Alle Uhren – egal ob Analog- oder Digitaluhren – mit DCF 77 Funkuhrwerken oder selbstrichtenden MOBALine-Uhrwerken können künftig optional in netzwerkfähiger Ausführung geliefert werden, d.h. die Zeitsynchronisation erfolgt von einem NTP-Server (Network Time Protocol).
DieVoraussetzung dafür wurde mit dem neu entwickelten Interface NCI geschaffen.
Auch bisher nicht netzwerkfähige Hauptuhren, wie z. B. das EuroTimeCenter ETC oder die Mini-Hauptuhr MHU50, lassen sich mit diesem Interface über NTP synchronisieren.
Bereits vorhandene Uhren und Hauptuhren können mit dem NCI nachgerüstet und so ebenfalls in ein LAN integriert werden.
Das Interface NCI und die MOBALine-Nebenuhren können direkt über das LAN – also ohne zusätzliche Zuleitung – gespeist werden (Power over Ethernet PoE). Zur Zeitsynchronisierung bestehender Geräte liefert das Interface die Zeitcodes DCF 77 und MOBALine.
Die Inbetriebnahme NTP-synchronisierter Uhren bzw. der NCIs ist denkbar einfach: es muss weder IP-Adresse noch Netzwerkmaske eingestellt werden. Die Zeitsynchronisation geschieht über Multicast (RFC 22365) vom NTP Server aus.

 EuroTimeCenter ETC
Hauptuhren
TIME KIT TK77
GPS / DCF 77
Wireless Time Distribution WTD
drahtlos - WTD
ToE
NTP Ethernet
Wireless Time Distribution WTD
Uhrenanlagen




selbstrichtend

Datenblätter

Uhrenanlagen - drahtlos
Menü
Menü